Multifunktionsgeräte vereinen Drucker (Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker) und Kopierer (in Farbe oder schwarz-weiß), Scanner, Faxgerät in einem Gerät. Sie sind besonders als zentrales Druckgerät im gewerblichen Bereich in einem Netzwerk bzw. Arbeitsplatzverbund und privat als All-in-One-Gerät nützlich. Tintenstrahlvarianten sind sehr preisgünstig, besitzen oft aber kein Faxgerät, da Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker meist im privaten Bereich gebraucht. Je nach Druckqualität, Geschwindigkeit und Ausstattung kosten MFD / MFG zwischen etwa 60 und 400 Euro. Wie bei Laserdruckern und regulären Tintenstrahldruckern ist auch hier vor dem Kauf das Verbrauchsmaterial preislich zu beachten!

Laserdrucker sind als Multifunktionsgeräte ab etwa 150 Euro zu bekommen. Aktuelle Multifunktions-Drucker bieten oft auch eine Schnittstelle für Speicherkarten von Digital-Kameras und USB-Schnittstellen für Speichersticks. So sind Bilder direkt vom Speicher aus an dem Druckgerät ausdruckbar.